Landkreis Emsland und Stadt Lingen erhalten auch 2021 und 2022 Bundesförderung

Der Landkreis Emsland und die Stadt Lingen erhalten auch in den Jahren 2021 und 2022 Fördermittel aus dem Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“. Damit wird die seit 2017 bestehende Bundesförderung fortgesetzt.



„Die Frühkindliche Bildung ist ein elementarer Bestandteil der Bildungskette und leistet einen entscheidenden Beitrag für die späteren Chancen im Leben. Ich freue mich deshalb, dass der Bund niedrigschwellige Angebote fördert, um so auch diejenigen zu erreichen, die bisher leider durchs Raster fallen. Die Fortsetzung der Bundesförderung von gleich zwei Initiativen in der Region zeigt, dass wir dieses Thema im Emsland ernst nehmen“, so der lokale Bundestagsabgeordnete Jens Beeck (FDP).


Das Programm des Bundesfamilienministeriums existiert seit 2017. In den Jahren 2021 und 2022 werden an deutschlandweit insgesamt 126 Standorten Projekte mit bis zu 150.000 Euro pro Jahr unterstützt. Weitere Informationen zum Bundesprogramm finden sich online unter www.fruehe-chancen.de/kita-einstieg.