Internationaler Freiwilligendienst für Menschen mit Einschränkungen

Der lokale Bundestagabgeordnete und teilhabepolitische Sprecher der FDP-Fraktion ermuntert junge Menschen mit Einschränkungen, sich für einen internationalen Freiwilligendienst zu bewerben.



„Internationale Freiwilligendienste sind eine tolle Gelegenheit, andere Kulturen aus nächster Nähe zu erleben und prägende Freundschaften für das ganze Leben zu schließen. Echte Teilhabe bedeutet für mich, dass auch Menschen mit Behinderungen all diese Erfahrungen machen können. Ich freue mich deshalb, dass der Verein Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit genau dies ermöglicht“, so Beeck.


Der Verein Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. setzt sich dafür ein, dass alle Menschen die gleichen Entwicklungs- und Teilhabechancen erhalten. Ziel ist unter anderem die gleichberechtigte Beteiligung von Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung bei entwicklungspolitischen und humanitären Initiativen.


Interessierte finden weitere Informationen online unter www.bezev.de. Die aktuelle Kampagne zum weltwärts-Freiwilligendienst ist unter www.bezev.de/kampagne zu finden. Die Informationen stehen auch barrierefrei zur Verfügung.