Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png

FREIHAUS 2022-1: Gemeinsam für Norddeutschland und Niedersachsen

Viele Herausforderungen betreffen nicht nur einzelne Wahlkreise, sondern ganze Regionen. Ich freue mich deshalb, dass ich als Vorsitzender der Landesgruppe Nord künftig den Austausch der Abgeordneten aus Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg koordinieren darf. Welche Aufgaben ich noch in der Fraktion wahrnehme, lesen Sie hier.



Der Austausch von Abgeordneten aus einer Region ist unabdingbar für unsere Arbeit. Denn Herausforderungen enden nicht an den Grenzen von Wahlkreisen, sondern betreffen ganze Bundesländer und sogar weitaus größere Regionen. Umso wichtiger war und ist der Austausch, den wir bereits seit der letzten Wahlperiode in der Landesgruppe Nord der FDP-Bundestagsfraktion führen. In unserer Landesgruppe vereinen sich die insgesamt 15 Abgeordneten aus Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg. Uns alle eint dabei ein Ziel: Den Norden voranbringen.


Ich freue mich sehr über das Vertrauen, dass mir meine Kolleginnen und Kollegen entgegengebracht haben und darauf, die Koordination unserer gemeinsamen norddeutschen Anliegen künftig als neuer Landesgruppenvorsitzender zu übernehmen.


Neben dem Vorsitz der Landesgruppe Nord habe ich in der neuen Legislaturperiode noch weitere Aufgaben in der Fraktion übernommen. So gehöre ich erneut dem Ausschuss für Arbeit und Soziales an, in dem ich zudem die Funktion des Obmanns der FDP-Fraktion innehabe. Meine Fraktion hat mich zudem erneut zum teilhabepolitischen Sprecher ernannt, sodass ich mich auch künftig für die Belange von Menschen mit Behinderungen stark machen kann. Darüber hinaus vertrete ich die Freien Demokraten auch im Auswärtigen Ausschuss.

Klar ist: Es gibt viel zu tun. Ich freue mich deshalb auf die Arbeit!

Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png